Hinweis: Diese Website nutzt Cookies und personenbezogene Daten. Informationen dazu gibt es unter ↪Datenschutz.

Websitelogo

Nico's Ameisen

Haltungsberichte und Informationen

Arena 1

Hier baue ich eine Arena wofür ein altes Aquarium als Basis dient. Die Maße betragen 60x30x30cm.

Als erstes habe ich das Glasbecken gründlich gereinigt. Um das Nest anzuschließen habe ich mit meinem Dremel und einem Kugelkopfdiamantfräser an einer der Seiten ein passendes Loch für den Beckenverbinder in die Scheibe gemacht (Bild 1+2).

Bild 1 • Loch für Beckenverbinder Bild 2 • Beckenverbinder

Die gesammte Landschaft ist aus Gips modelliert. Angefangen habe ich mit der Rückwand. Erst habe ich das Glasbecken auf die Seite gelegt, aber geguckt dass es noch ein wenig schräg liegt. Dann bestrich die Scheibe großzügig mit Gips. Nachdem der Gips trocken war wurde das Aquarium wieder richtig hingestellt um den niedrigen Teil des Bodens aus Gips zu gießen (Bild 3).

Für den höheren Teil des Bodens habe ich einige Schichten Pappe ausgelegt welche ich ebenfalls mit Gips übergoss. Als dann alles trocken war habe ich anschließend alles mit meinem Dremel und einem weichen Polieraufsatz etwas geglättet. Nun bestrich ich den gesammten Gips mit wässriger Sand-Lehm-Mischung um alles natürlicher aussehen zu lassen (Bild 4).

Bild 3 • Rückwand und niedrigen Boden gegossen Bild 4 • Fertig gegossen und bestrichen

Die Pflanzen (Kunstpflanzen) stammen von Megazoo und Kik. Ich habe einfach mit einem Schlitzschraubendreher kleine Löcher in den Gips gemacht, die Pflanzen reingesteckt und mit Gips zugegossen. Den neuen Gips habe ich natürlich wieder mit wässriger Sand-Lehm-Mischung bestrichen um den Look zu wahren. Die Äste waren frisch vom Baum, Korkenzieherweide. Nun noch ein bischen Deko rein und fertig (Bild 5).

Bild 5 • Fertige Arena